Veranstaltung in Sonderburg in Dänemark 2016

Parkinsonevent in Sonderburg am 29.10.2016

"Parkinson kennt keine Grenzen"

Das 3. deutsch-dänische Parkinsontreffen fand am 29.10.2016 mit großem Erfolg und reger Beteiligung in Sonderburg in Dänemark statt im Scandic Hotel, Ellegaardsvej 27, DK-6400 Sønderborg.

Die Veranstaltung trug den Titel: Haben Sie daran gedacht, Ihre mentale Medizin zu nehmen? Ein lustiger und grenzüberschreitender Tag mit Fokus auf Musik, Meditation und Bewegungstanz.

Hier das Veranstaltungsprogramm vom 29.10.2016:

8:45 – 9:15 Anmeldung der Teilnehmer.
9:15 – 9:30 Begrüßung durch Ejner Schmidt, Jürgen Kunze und Heike Klein.
9:30 – 10:00 Vortrag von Regionalleiter Bernd Braun- ”Einführung in die
künstlerische aktivierende Verfahren zur Behandlung von Parkinson Krankheit”.
10:00 – 12:00 Vortrag von Peter Vuust ”Der Effekt der Musik auf das Gehirn”.
12:15 – 13:00 Eine Mahlzeit.
13:00 – 13:30 ”Meditation” mit John Ottesen.
13:30 – 15:15 ”Tanz” - Instrukteur Bernd Michael Teichmann/Ingeborg Uldahl/Wolfgang
Schönbeck.
15:15 – 16:00 Auf Wiedersehen ”Bakkesangerinder” (Sängerinnen in
altertümlicher Verkleidung) Kaffee und Kuchen.

 

Nähere Informationen zur Veranstaltung in Sonderburg 2016

 

 

 

 

Am 19. und 20. September 2015 fand die zweite deutsch / dänische Veranstaltung, dieses Mal unter deutscher Federführung, statt.

Das Motto war wie auch schon 2014 "Parkinson kennt keine Grenzen", ein Event mit dem Focus auf Körper und Seele .

Der Veranstaltungsort war das Ostsee Resort Damp.

Die Parkinson Organisationen "Süderjütland" und "Deutsche Parkinson Vereinigung, Schleswig-Holstein" luden Mitglieder und Angehörige zu diesem gemeinsamen Event ein. Über 200 Teilnehmer kamen der Einladung nach.

Wir feiern die großen Dinge im Leben und knüpfen kreuz und quer zur Grenze neue Freundschaften, tauschen Erfahrungen aus, gehen gemeinsam gegen die Krankheit vor und verbessern so den Umgang mit ihr.